In Gent lebt Jazz. Die Stadt empfängt jedes Jahr wieder auf den Sommerfestivals Gent Jazz und dem Jazz in ’t Park Größen der Jazz-Scene. In den gemütlichen Clubs und Kneipen finden das ganze Jahr über intime Auftritte oder experimentelle Performances statt. Künstler aus aller Welt und lokale Nachwuchstalente zeigen hier ihr Können.

Die Musikstadt Gent macht ihrem Namen als „Creative City of Music“ alle Ehre.  Konzerte mit den verschiedensten Stilrichtungen begeistern jedes Mal wieder ein großes Publikum. Der ideale Nährboden für junge Musiker. Im Genter Nachtleben werden Musikfans jeder Richtung immer fündig. 
Und wer Jazz liebt, ist in Gent genau richtig. Im Musikcenter De Bijloke stehen in jeder Saison über 100 Konzerte mit klassischer und zeitgenössischer Musik sowie Jazz auf dem Programm. 

Live-Auftritte in gemütlichem Rahmen

Das jährlich stattfindende und prestigeträchtige Gent Jazz Festival wird in den Gärten von De Bijloke veranstaltet. Dort treten national und international berühmte Künstler auf.  Das Festival ist Teil der International Jazz Festival Organisation. Im August steht dann Jazz im Park auf dem Programm, um den Sommer stilvoll ausklingen zu lassen. Dieses frei zugängliche Festival bietet einem breiten Publikum die Möglichkeit, zeitgenössischen belgischen Jazz kennenzulernen. 

Jazzlokale in Gent

Wer keine Zeit für einen Besuch der Festivals oder Konzerte hat, kommt aber auch in den gemütlichen Jazz-Clubs und -Lokalen bestimmt auf seine Kosten. Ein intimer Auftritt in einer Jazzkneipe bei Kerzenlicht oder ein mitreißendes Konzert in einem stilvollen Jazz-Club: Gent bietet Ihnen beides und noch vieles mehr! Nachstehend eine kleine Auswahl der jazzigsten Flecken in Gent.