10°C / 50°F

Cloudy

Suchen

Monumente & Architektur

Monumente & Architektur

Die Auskunftsstelle von Tourismus Gent hat ihren Sitz in einem ganz besonderen Gebäude: im Alten Fischmarkt gegenüber der Grafenburg. Und das ist nur eins der zahlreichen fantastischen Gebäude in Gent, ob alt oder neu …

St.-Bavo-Abtei

Sint-Baafsabdij Gent

Sie befinden sich auf historischem Boden. Im 7. Jh. hat Amandus von Gent hier die St. Bavoabtei gegründet und damit versucht, die Einwohner Gandas zu bekehren.

Lesen Sie mehr ...

Schwimmbad Van Eyck

Zwembad Van Eyck Gent

Das älteste Hallenbad Belgiens ist zu gleicher Zeit auch das jüngste: 2001 wurde es von Grund auf renoviert, so dass die herrliche Art-Déco-Einrichtung heute noch schöner ist als damals.

Lesen Sie mehr ...

Opera Gent

Vlaamse Opera Gent

Reiche Genter Unternehmer haben in der ersten Hälfte des 19. Jh. den Anstoss zum Bau einer neuen luxuriösen Oper gegeben...

Lesen Sie mehr ...

Rathaus

Stadhuis Gent

Flammende Gotik an der Seite der Hoogpoort, nüchterne Renaissance an der Seite des Botermarkt. Der Genter gibt sein Jawort in der grossartigen Hochzeitskapelle.

Lesen Sie mehr ...

Leopoldkaserne

Leopoldskazerne Gent

Mit ihren dicken Mauern, den Zinnen, den Ecktürmen und Schiessscharten sieht die fünfeckige Kaserne eigentlich wie eine befestigte Burg aus.

Lesen Sie mehr ...

St.-Jakob-Kirche

Sint-Jacobskerk Gent

Die beiden Türme stammen noch aus der romanischen Epoche, aber seitdem wurde die Kirche mehrfach verwüstet, vergrössert und umgebaut.

Lesen Sie mehr ...

Augustinerkloster

Klooster Paters Augustijnen Gent

Die Wiege der Augustiner ist im Jahre 1296 entstanden, als der Bischof von Tournai den Predigern die Erlaubnis zum Bau eines Klosters erteilte.

Lesen Sie mehr ...

Musikzentrum De Bijloke Gent

Muziekcentrum De Bijloke Gent

Wo früher die Kranken gepflegt wurden, werden heute Musikliebhaber versorgt. Das Gebäude ist die perfekte Symbiose aus Alt und Neu. Die Akustik des Konzertsaals ist unübertroffen.

Lesen Sie mehr ...

Hof van Rijhove

Hof van Rijhove Gent

Ursprünglich eine Burg aus dem 14. Jahrhundert, der restaurierte Hof van Rijhove illustriert die Entwicklung von 700 Jahren Wohnkultur in einem authentischen Genter Patrizierhaus.

Lesen Sie mehr ...

Pand

Het Pand Gent

Dieses ehemalige Dominikanerkloster ist wunderschön restauriert und ist heute Eigentum der Universität Gent.

Lesen Sie mehr ...

Aula der Universität Gent

Aula Gent

Acht korinthische Säulen, gekrönt von einer dreieckigen Front. Im Auditorium werden im Rahmen von feierlichen Veranstaltungen Diplome und (Ehren-)Doktorwürden verliehen.

Lesen Sie mehr ...

STAM - Stadtmuseum Gent

STAM Gent

Gent umfasst alle Zeiten und das gilt auch für das Genter Stadtmuseum: Die Abtei aus dem 14. Jahrhundert, das Kloster aus dem 17. Jahrhundert und der Neubau aus dem 21. Jahrhundert bilden zusammen das STAM.

Lesen Sie mehr ...

Hotel d'Hane-Steenhuyse

Hotel d´Hane-Steenhuyse Gent

In seinem Bauantrag bat der deutsche Graf Emmanuel Ignace d'Hane im Jahre 1767 um die Erlaubnis, die Fassade seiner Wohnung in der Veldstraat zwecks Verschönerung der Stadt umzubauen...

Lesen Sie mehr ...

St.-Bavo-Kathedrale

Sint-Baafskathedraal Gent

Eine wahre Fülle von Kunstschätzen: 22 Altäre (!), eine Rokokokanzel aus Marmor und Eiche und natürlich der einzige wahre Höhepunkt: 'Die Anbetung des Lamm Gottes" der Gebrüder Van Eyck.

Lesen Sie mehr ...

Achtersikkel

Achtersikkel Gent

Man mag es kaum glauben, aber weniger als fünfzig Meter vom regen Sint-Baafsplein ist eine Oase der Ruhe zu finden: der Achtersikkel.

Lesen Sie mehr ...

Rabot

Rabot Gent

1488 nutzte Maximilian von Österreich eine Schwachstelle in der Stadtverteidigung, um Gent einzunehmen.

Lesen Sie mehr ...

Was ist los?

Wo ist es?

Im Blickpunkt

Lam Gods Gent
Dieses beeindruckende Altarbild wurde im Jahr 1432 von den Brüdern van Eyck geschaffen. Es ist der Höhepunkt des Werks der Flämischen Primitiven und ein Meilenstein der Kunstgeschichte.
Lesen Sie mehr ...