2°C / 36°F

Partly cloudy

Suchen

Zwei neue Genter Küchenchefs bekommen Michelinstern

21 Nov 2017Kobe Desramaults

Der Winter ist die perfekte Jahreszeit für kulinarische Genüsse. Laut Michelin muss man dazu in Gent sein. Drei Restaurants in Gent haben bei der Verleihung der Michelinsterne am 20. November gewonnen. Die Neulinge Chambre Séparée von Kobe Desramaults und OAK von Chefkoch Marcelo Ballardin erhielten gleich einen Stern. Das Restaurant Vrijmoed von Spitzenkoch Michael Vrijmoed hat jetzt zwei Sterne. Publiek, Jan Van den Bon und Horseele behalten ihren Stern.

Kobe Desramaults gehört als Chefkoch zur absoluten Weltspitze. Vergangenes Jahr verließ er sein Sterne-Restaurant In De Wulf in Dranouter und widmete sich dieses Jahr seinem aktuellen gastronomischen Projekt in Gent. Im Chambre Séparée sitzt man mit bis zu 16 Personen um die Küche herum im Industrie-Flair des alten Belgacom-Turms. Den Gästen wird mit 20 Gängen zum Preis von 200 Euro eine kulinarische Erfahrung der Spitzenklasse geboten.
Chambre Séparée erzielte als Neuling dieses Jahr auch gleich ein Spitzenergebnis mit 17,5 von 20 Punkten im Gault&Millau.

Kobe Desramaults