18°C / 64°F

Partly cloudy

Suchen

Homepage press

Gent Jazz Festival

CityCard Gent

Gent all in: mit der CityCard Gent die ganze Stadt erkunden!

Die Anbetung des Lamm Gottes

Das begehrteste Meisterwerk der Welt

Ghent yearly

Als Journalist sind Sie natürlich immer auf der Suche nach interessanten Themen, aber auch nach handfesten und aktuellen Informationen dazu.
Das erwarten Ihre Kunden oder Leser, und das zurecht.
Beim Fremdenverkehrsamt Gent sind Sie dafür genau an der richtigen Adresse! Die Abteilung Presse und Trade besitzt schließlich das erforderliche Know-how und steht Ihnen den ganzen Tag (und manchmal sogar nachts) zur Verfügung.
Dieses Team aus Gentkennern verfügt über jahrelange Erfahrung mit der Organisation und Betreuung persönlicher Empfänge in unserer Stadt. Es kann auch alle Fragen der Journalisten adäquat beantworten und informiert Sie immer aktuell darüber, was Gent seinen Besuchern zu bieten hat.

Trümpfe

Trümpfe und Highlights

Gent ist immer noch eine Entdeckung wert und ebenso ein gut gehütetes Geheimnis. Besucher, die Gent bereits kennen, wurden zu Botschaftern der Stadt. Die Stadt hat schließlich viel mehr als die Grafenburg und das Panorama auf Gras- und Korenlei zu bieten. Sie ist eine einzigartige Kombination aus Echtheit, Kreativität und sehr viel Lokalkolorit. Außerdem ist es eine übersichtliche Stadt mitten in Flandern, die wegen der vielen Gewässer einen deutlichen Mehrwert erhält.

Warum ist Gent so einzigartig?

Außer seiner besonderen Lage liegt es natürlich auch am Genter Altar, dem Triptychon der Gebrüder Van Eyck in der St.-Bavo-Kathedrale. Außerdem hat Gent als einzige Stadt einen Lichtplan, der die Straßen und Gebäude abends in eine ganz besondere Atmosphäre taucht. Gent ist auch die Feststadt von Flandern, mit dem größten europäischen Stadtfestival unter freiem Himmel. Außerdem ist Gent bei allen Blumenfans ein Begriff: mit den Floralien haben wir eine sehr prestigeträchtige Blumenausstellung. Und last but not least: Welche Stadt hat mitten im Zentrum eine echte Burg?

Warum Gent? Was sagen andere?

Meinungsmacher, und nicht die Geringsten unter ihnen, finden Gent ein fantastisches Reiseziel. Man schätzt unsere Stadt aus unterschiedlichsten Gründen und das weit über die Landesgrenzen hinaus: National Geographic Traveler Magazine, Lonely Planet, Unesco City of Music, Veggie-Hauptstadt Europas, Lichterstadt.

In der Presse

Unter diesem Menüpunkt wird man zu Pressemitteilungen auf der Site für die Touristen weitergeleitet.

In der Presse

Facts & figures

35 Hotels
1.936 Hotelzimmer
1.407 Empfänge per Jahr (2012) (Programm)
891.983 Übernachtungen pro Jahr (2012)
547.678 wegen Urlaub (2012)
180.181 wegen Kongress (2012)
164.125 aus geschäftlichen Gründen (2012)
Die meisten Besucher kommen aus den folgenden Ländern: Belgien, Niederlande, Großbritannien, Deutschland, Frankreich
1.690.826 Besucher von Denkmälern und Museen (2012)
Spitzenmonate: April, Mai, Juni, Juli, August

Essentials

Lam Gods Gent
Dieses beeindruckende Altarbild wurde im Jahr 1432 von den Brüdern van Eyck geschaffen. Es ist der Höhepunkt des Werks der Flämischen Primitiven und ein Meilenstein der Kunstgeschichte.
Veggieplan Gent
Ökotourismus ist angesagt. Verschiedene Instanzen bemühen sich sehr, die Auswirkung auf die Umwelt zu begrenzen; das ist auch in Gent der Fall.