Die Gästeführervereine Gentse Gidsen und iTours bieten ein sehr vielfältiges Angebot für Gruppen (Gentse Gidsen) und Einzelreisende (iTours) an. Klassische Stadtführung, spannende Thementour, erholsame Bootsfahrten, interessante Museumsbesuche, coole Fahrradtouren … Sie können einen eigenen Gästeführer anfordern oder an einer der organisierten Touren teilnehmen.

Teilnahme an organisierten Touren

Sie können sich verschiedenen interessanten Führungen anschließen.

Bei der Ghent History Tour lernen Sie die historische Innenstadt kennen. Am Wochenende ist ein Besuch der Kathedrale inbegriffen und an Werktagen ein Besuch des Rathauses. Treffpunkt: Auskunftsstelle Visit Gent.

Spezifische Gruppen

Die Innenstadt im Allgemeinen oder bestimmte Gebäude insbesondere. Auch für Gruppen bleibt keine Ecke von Gent unentdeckt während der mehr als fünfzig Themenwanderungen von ‚Gentse Gidsen/iTours‘.Ein Kaiser Karl-Spaziergang durch den ‘Prinsenhof’, eine Rundfahrt im Hafen oder eine Suche nach ‘Die Frau in Gent’, sind möglich. Die Führer von ‚Gentse Gidsen/iTours‘ verbinden Kenntnisse der Geschichte mit anekdotischer Erzählkunst. Fesselnd oder überraschend, die einzigartige Bekanntschaft mit Gent, auf Niederländisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch oder Portugiesisch. Ausschließlich für Niederländischsprachige (oder?) gibt es die einzigartige Führung

Eine Straßenbahn aus dem Jahre 1971! Eine alte PCC-Straßenbahn wurde von Grund auf restauriert, um Gruppen von 20 bis 60 Personen auf originelle Weise zu befördern. In Verbindung mit einer Bootsfahrt, einem Spaziergang und einem Museumsbesuch ist dies ein einmaliges Tagesarrangement in zwei möglichen Ausführungen. Reservierung ausschließlich möglich über Gent Watertoerist.