Diese eindrucksvolle schmiedeeiserne Kanone wiegt 12.500 kg und wird im Volksmund 'dulle griet' (böse Frau) genannt.

Viel mehr als einen grossen Lauf hat sie nicht zu bieten, denn zum Schiessen hat sie nie gedient. Da sie nur all zu häufig als Abfallbehälter oder Schlafstätte für Trunkenbolde missbraucht wurde (das gleichnamige Café 'De Dulle Griet' rühmt sich, über 250 verschiedene Biersorten anzubieten), wurde der Lauf der Kanone vor ein paar Jahren endgültig geschlossen.