Bei Patisserie Damme wird die Erinnerung an das Bonbonglas oder die Keksdose der Großmutter wach gehalten. Alte Klassiker wie „Gentse neuzen“ bzw. Cuberdons und „Pâte de fruits“ bzw. Fruchtgelee werden mit Respekt vor den authentischen Rezepten modernisiert.

Sowohl in der Konditorei als in der Chocolaterie dominieren natürliche authentische Aromen.

Patisserie Damme ist für das Jahr 2019 in “Gault&Millau’s Selection of the Finest Chocolatiers” aufgenommen.