Diese Ausstellung ist der Nachfolger von „From Bakelite To Composite“ (2002-2003) und zeigt eine umfangreiche Auswahl von Designprojekten, wobei Verbundwerkstoffe zum Einsatz kommen. Der Schwerpunkt liegt auf den Entwicklungen der vergangenen fünf Jahre. Die Ausstellung wirft auch einen Blick in die Zukunft, genauer gesagt auf die zu erwartenden Durchbrüche.

Die Kuratoren setzen die Designs mit Verbundwerkstoffen in einen Kontext sozialer Herausforderungen wie die Erderwärmung, die ökologischen Auswirkungen, die Nachhaltigkeit, die Mobilitätsprobleme, die Überalterung der Bevölkerung und die Digitalisierung.