Die ikonische Floralienhalle im Citadelpark bildet 10 Tage lang die Kulisse für die schönsten Kreationen nationaler und internationaler Spitzenfloristen, Zierpflanzenbauer, Gartenarchitekten und Künstler.

Städte haben immer weniger Platz für grün. Floralien 2020 bringt während 10 Tagen ein Gegenbild mit einer dynamischen, grünen und blühenden Umgebung, geschaffen von der lokalen und internationalen Gartenbaubranche. Weiter gibt es auch noch Workshops, Pop-ups, Green- und Concept-Rooms. Bei den Floralien 2020 entdecken Sie die neuesten Entwicklungen auf dem Gebiet von Trends, Nachhaltigkeit, Forschung & Innovation.

Das Thema dieser Ausgabe der Floralien ist „Mein Paradies, ein weltlicher Garten“.

In unserer modernen Gesellschaft suchen Menschen immer mehr nach Stille, Ruhe, sich selbst und ihrem persönlichen Paradies. Dieses Paradies ist für jede(n) unterschiedlich. Es kann sich handeln um ein grünes Wohnzimmer, Grünes in der Stadt, Parks, Naturschutzgebiete oder sogar den eigenen Garten.

Die Floralien schließen sich an das Van Eyck-Jahr 2020 an. Der Genter Altar der Brüder van Eyck und ein Bild des Gartens des Bischofs Triest stellen den Ausgangspunkt und die Inspiration für "Mein Paradies, ein weltlicher Garten“ dar. Die Blumenausstellung beschreibt die Migration von Blumen und Pflanzen. Sie widmet der Vergangenheit und der Gegenwart von Gent und der jetzt auch noch grünen, lebenswerten und gestaltbaren Stadt Aufmerksamkeit.