Das erste ehrgeizige internationale Festival von Kunsthuis, S.M.A.K. und den großen Genter Kunstzentren und Theaterhäusern Vooruit, CAMPO, Opera Ballet Vlaanderen, NTGent und Kopergietery. Mit Vorstellungen, Manifestationen, Vorträgen, Partys, Installationen, Performances, Interventionen und Beziehungen von (inter)nationalen Künstlern.

2020 wird das GIF sich vom Großmeister van Eyck inspirieren lassen: genau wie die Brüder van Eyck im Mittelalter den Auftrag erhielten, ein neues Werk zu schaffen, möchte das GIF die heutigen Meister neue, großartige Kreationen machen lassen. Und zwar in und auf Genter Straßen, Plätzen, Häusern und Sälen, in Zusammenarbeit mit Schulen, Vereinen, Kollektiven und Künstlern.