Die fünfte International Clarinet Competition steht ganz im Zeichen von OMG! Van Eyck was here.

Für das diesjährige Wettbewerb schreiben die zwei Genter Komponisten Dirk Brossé und Johan Duijck ein Sonderwerk, welches vom Genter Altar inspiriert wurde und von den Finalisten und Halbfinalisten im November 2020 aufgeführt werden wird. Außerdem dreht der flämische Filmemacher Jacques Servaes während des Wettbewerbs einen Dokumentarfilm, in dem beide Komponisten und die aufführenden Musiker mit dem mythischen Altarwerk konfrontiert werden.