Die Werke von N. Dash basieren auf einem intensiven und gleichwertigen Austausch mit dem, was nahe ist. Ihre Konstruktionen zeigen ihre Verbundenheit mit der Umgebung. Die Künstlerin schafft komplexe Kompositionen aus Schmutz, Erde, Jute, Seil, Styropor-Streifen, Plastikflaschen und weggeworfener Pappe. Dabei verwendet sie Methoden und Substanzen aus der Malerei, der Bildhauerei, der Fotografie und der Buchdruckerkunst.

Die Ausstellung im S.M.A.K. umfasst eine vollständig neue Produktion von Werken.

Online Tickets S.M.A.K.

Lieber keine Warteschlangen an der Kasse? Sie möchten sichergehen, dass Sie das S.M.A.K. erkunden können, wann immer Ihnen danach ist? Reservieren Sie dann Ihre Tickets im Voraus und genießen Sie Ihren Besuch!
Reservieren Sie hier Ihre Tickets!
Weitere Informationen befinden sich unter den Bildern.