Gent hat zwei Bahnhöfe: den Bahnhof Gent-Sint-Pieters und den Bahnhof Gent-Dampoort.

Der Hauptbahnhof Gent-Sint-Pieters bietet Zugverbindungen zu allen belgischen Städten. Dieser Bahnhof hat auch eine direkte Verbindung zum Flughafen von Zaventem. Man braucht nur in Brüssel-Süd oder im nahe gelegenen französischen Lille umzusteigen und hat sofort Anschluss an das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz. Mit einem täglichen verkehrenden Thalys kommen Sie, ohne umzusteigen, nach Paris und mit dem Eurostar nach London. 

Wenn Sie auf dem Bahnhof Gent-Sint-Pieters ankommen, können Sie an einer digitalen 3D-Infostelle für Besucher interessante touristische Informationen aufrufen. 

Vom Bahnhof in die Altstadt?

Der öffentliche Verkehr in der Stadt ist über ein weitverzweigtes Netz aus Straßenbahnen und Bussen gut organisiert. Von frühmorgens bis spätabends bringen Bus und Straßenbahn Sie an alle mögliche Zielorte in und rundum Gent. 

Die Straßenbahn 1 fährt vom Hauptbahnhof Gent-Sint-Pieters im 10-Minuten-Takt ins Stadtzentrum. 
Das Zentrum ist auch vom Bahnhof Gent-Dampoort aus leicht zu erreichen. Nachfolgende Busse fahren regelmäßig in die Stadt: 3, 17, 18, 38, 39 (Haltestelle Korenmarkt).