In der Innenstadt von Gent bieten 12 Parkplätze fast 6.000 Parklücke.
Sie können auch auf der Straße parken. Bitte beachten Sie jedoch, dass Gent aus 5 autofreien Gebiete besteht, die zusammen die Fußgängerzone bilden. Wenn Sie mit einem motorisierten Fahrzeug in der Fußgängerzone fahren müssen, benötigen Sie immer eine Erlaubnis. Auf diese Weise vermeiden Sie eine Buße. Das öffentliche Parken in der Fußgängerzone ist nicht erlaubt.

Kommen Sie mit Ihrem eigenen Auto oder einem Mietwagen nach Gent und möchten Sie den Hotelparkplatz (in der Fußgängerzone) nutzen? Bitte teilen Sie bei der Buchung Ihr Nummernschild mit. Das Hotel wird dann gewährleisten, dass Sie das autofreie Gebiet mit dem Auto betreten können. 

In Gent gibt es eine Umweltzone

Um die Luftqualität zu verbessern, ist die Genter Innenstadt (das Gebiet innerhalb der Ringstraße) eine Umweltzone. Die meisten kostenpflichtigen Parkplätze befinden sich in die Umweltzone, mit Ausnahme der Parkplätze Gent Zuid (P3), Gent-Dampoort und Gent-Sint-Pieters.

Umwelt­zo­ne: mel­den Sie Ihren Wagen an und ver­mei­den Sie eine Geld­bu­ße

Die Euronorm und der Kraftstofftyp Ihres Fahrzeugs bestimmen, ob Sie in die Genter Innenstadt fahren dürfen oder nicht. Saubere Wagen dürfen in die Stadt fahren, verschmutzende Wagen müssen zahlen. Ist Ihr Fahrzeug zugelassen, aber haben Sie kein belgisches oder niederländisches Kennzeichen? Dann müssen Sie sich IMMER anmelden!
Hier erfahren Sie alles über die Umweltzone

Parkplatz Vrijdagmarkt (P1)

Parkplatz Reep (P2)

Parkplatz Gent Zuid (P3)

Parkplatz Savaanstraat (P4)

Parkplatz Kouter (P5)

Parkplatz Center Parking (P6)

Parkplatz Sint-Michiels (P7)

Parkplatz Ramen (P8)

Parkplatz Sint-Pietersplein (P10)

Parkplatz Gent-Dampoort

Parkplatz Gent-Sint-Pieters

Auf der Stra­ße par­ken

Es ist auch möglich, das Auto auf der Straße abzustellen. Es gibt unterschiedliche Tarifzonen. Viele Straßen in der Stadt verfügen über Parkplätze, die für Bewohner/innen reserviert sind.
Sie finden alle Informationen hier.