KIOSK präsentiert aktuelle bildende Kunst mit Werken sich etablierender (inter-)nationaler Künstler. Jedes Jahr werden vier Ausstellungen organisiert.

Der Ausstellungsraum befindet sich in der Bijlokesite, im Gebäude des ehemaligen klinischen und poliklinischen Instituts. Dieses Institut wurde 1905 vom Architekten Louis Cloquet, einem namhaften belgischen Vertreter des neogotischen Baustils entworfen. Die ursprüngliche Funktion der Ausstellungsräume war ein didaktisches anatomisches Auditorium.