Bei seinem Bau im Jahr 1980 war dies der grösste Kinokomplex der Welt. Heute reichen die 12 Säle so gerade, um den Genter Filmliebhaber nach Belieben mit Filmen zu versorgen.

Während des Film Fest platzt das Gebäude beinahe aus allen Nähten.