Ziel der Münzenstrecke ist es, die mittelalterliche Handelsroute zwischen Brügge und Köln, die durch Gent führte, zu visualisieren.

Die Strecke von ca. 1 km wird durch Tausende Münzen im Straßenbelag angezeigt. Die Münzen beschreiben Themencluster und erzählen ein Stück Geschichte des Ortes, an dem sie sich befinden, und zwar durch eine Prägezeichnung auf der Münze.