2007 wurde das neue moderne Gerichtsgebäude, ein Entwurf von den Architekten Stéphane Beel und Lieven Achtergael, in Betrieb genommen.

In dem sechsstöckigen Gebäude mit der auffälligen Glasfassade arbeiten ca. 600 Personen.