Update 11/02/2021 - 09h00

Besuch in Gent? Natürlich werden wir es für Sie so sicher wie möglich machen! Im Interesse der öffentlichen Gesundheit gelten in Belgien (und manchmal speziell in Gent) bestimmte Maßnahmen. Bitte lesen Sie diese Seite vor Ihrer Abreise und seien Sie in unserer Stadt besonders willkommen! Unsere Unterkünfte, Restaurants und Cafés tun alles, was sie können, um sicherzustellen, dass Sie eine wunderbare Zeit in unserer Stadt unter den sichersten Bedingungen verbringen können.

Was müssen Sie vor Ihrer Abreise wissen?

 

Dürfen Sie nach Belgien reisen?

Reisen für Freizeittourismuszwecke von und nach Belgien sind von Mittwoch, 27. Januar, bis Donnerstag, 1. April 2021, verboten
Während der Dauer des Verbots sind nur notwendige Reisen erlaubt (konkrete Informationen finden Sie hier).
Reisende aus dem Vereinigten Königreich, Südafrika und Südamerika müssen für 10 Tage in Quarantäne gehen, mit einem PCR-Test an Tag 1 und Tag 7.

Informieren Sie sich immer im Voraus über die Reisehinweise auf dieser Website der belgischen Regierung.

Müssen Sie Dokumente ausfüllen, wenn Sie nach Belgien reisen?

Jeder, der nach und von Belgien umzieht, muss im Besitz sein von 

  • Eine Ehrenerklärung, dass es sich bei der Bewegung um eine wesentliche Reise handelt
  • Das Passagierortungsformular (Aufenthalte von mehr als 48 Stunden)
  • Ein negativer Test, der vor der Ausreise aus dem Herkunftsland durchgeführt wurde
  • Einen negativen Test bei der Ankunft in Belgien

Konkrete Informationen finden Sie hier.

Welche Maßnahmen sind in Kraft?

  1. Hygienemaßnahmen sind unerlässlich (Händewaschen; Niesen oder Husten im Ellenbogen).
  2. Halten Sie einen ausreichenden Abstand voneinander ein (mindestens 1,5 m).
  3. Von Mitternacht bis 5 Uhr morgens herrscht im ganzen Land eine Ausgangssperre. In Ausnahmefällen können Sie aus dringenden medizinischen Gründen oder aus beruflichen Gründen trotzdem nach draußen gehen.
  4. Großveranstaltungen, Festivals, private und öffentliche Versammlungen sind derzeit nicht erlaubt.
  5. Nicht organisierte Zusammenkünfte ausserhalb des Hauses: bis zu 4 Personen, ausser für Familienmitglieder, die an derselben Adresse wohnen
  6. Das Tragen einer Mundmaske ist in bestimmten Situationen obligatorisch (siehe unten).

Das Tragen einer Mundmaske ist in folgenden Fällen obligatorisch. Konkret geht es um die folgenden Orte und Angelegenheiten, einige davon speziell für Gent: 

  • Einkaufs-Fußgängerzone im Zentrum (von Zuid bis Gravensteen, von Kouter bis Vrijdagsmarkt)
  • Studentenviertel (Gebiet zwischen Sint-Pietersnieuwstraat und Overpoort)
  • Bestimmte 'Wechselstraßen': Wondelgemstraat, Bevrijdingslaan, Dampoortstraat, Dendermondsesteenweg, ...  (sehen Sie sich den Stadtplan hier an): 
  • Geschäfte und Einkaufszentren
  • Lokalen Märkte und Messen
  • Kinos
  • Theater-, Konzert- und Konferenzräume
  • Auditorien
  • Gebedshausen
  • Museen (und Denkmäler)
  • Bibliothek
  • öffentliche Verkehrsmittel (einschließlich Bahnsteig und Bahnhof)
  • Blaarmeersen (Zuschauer im Skatepark)

Wenn Sie in diesen Fällen keine Mundmaske tragen, wird Ihnen der Zugang verweigert und Sie riskieren eine Sanktion. Das Tragen einer Mundmaske wird zusätzlich überwacht, um sicherzustellen, dass unsere Stadt für unsere Bürger und Besucher sicher bleibt.

Kinder unter 12 Jahren sind nicht verpflichtet, einen Mundschutz zu tragen.

Achtung: Sie dürfen den Mundmaske zum Rauchen nicht abnehmen.

Was bedeutet das für Sie als Besucher in Gent?

 

Kann ich in Gent übernachten?

Alle Unterkünfte (inklusive Campingplätze, Bungalow- und Ferienparks) dürfen derzeit geöffnet bleiben, aber ihre Restaurants sind geschlossen. Natürlich helfen Ihnen unsere Unterkünfte in Zusammenarbeit mit den Restaurants in Gent gerne dabei, leckere Alternativen per Lieferung oder Take-away zu finden, so dass Sie bestimmt nicht hungern müssen. (Für weitere Informationen über all diese Möglichkeiten, eventuelle Änderungen der Öffnung, aber auch der Sicherheitsbestimmungen, wenden Sie sich bitte an Ihre Unterkunft).

 

Was muss ich über meinen Besuch in Geschäften (Food und Non-Food) wissen?

  • Restaurants, Cafés und Bars müssen geschlossen bleiben. 
  • Nachtclubs und Diskotheken bleiben geschlossen.
  • Alle Geschäfte sind geöffnet. Die Nachtgeschäfte müssen um 22 Uhr schließen. Einkaufen ist mit maximal 1 Person erlaubt.
  • Der Verkauf von alkoholischen Getränken ist zwischen 20h und 5h nicht erlaubt.
  • Alle lokalen Märkte werden ab dem 18. Mai zurückgegeben.
  • Flohmärkte und Weihnachtsmärkte können aufgrund der belgischen Sicherheitsmaßnahmen, die derzeit in Kraft sind, leider nicht mehr stattfinden.

 

Was muss ich über Transportmöglichkeiten wissen (Bus, Straßenbahn, Fahrrad)?

  • Der öffentliche Verkehr: die Gäste werden gebeten, sich auf die notwendigen Fahrten zu beschränken. Tickets sind nur an den Automaten oder im Lijnwinkel erhältlich.
  • Der Shuttleservice zwischen P & R Watersportbaan und Weba / Decathlon in die Innenstadt bietet einen normalen Service.
  • Die Fietsambassade und die Fahrradpunkte sind geöffnet.

 

Welche Freizeit- und touristischen Aktivitäten (Sport, Kultur, Folklore, ...) sind möglich? Welche Standorte sind offen?

  • Museen und Denkmäler
  • Die St. Bavo-Kathedrale und das Lamm Gottes
  • Lights on Van Eyck (Freitag, Samstag, Sonntag)
  • Bibliotheken
  • Viele Restaurants und Cafés bieten Take-away oder Lieferung an.
  • Die Geschäfte sind geöffnet. Einige Geschäfte organisieren Abholstellen für Bestellungen
  • Die Parks sind für Aktivitäten im Freien zugänglich mit maximal 4 Personen (Wandern, Radfahren usw.).
  • Die Provinzbereiche (einschließlich Spielplätze im Freien) sind offen (Cafeteria und sanitäre Einrichtungen bleiben geschlossen). 
  • öffentliche Schwimmbäder

 

Welche Aktivitäten derzeit abgeschlossen sind:

  • Führungen (max. 15 Personen) unter freiem Himmel
  • Bootsfahrten und Bootsvermietung
  • Fitnesscenter
  • Saunen, Wellness-Zentren
  • Kinos, Theater und Konzertsäle