Mongolische Möbel, ethnische Teppiche, Einrichtungsaccessoires, ethnischer Schmuck und alte Perlen.

Hinter der Galerie liegt eine beliebte Sommerterrasse (Teegarten und Weltküche). Im Winter werden im Empire-Salon aus dem 19. Jahrhundert Weltküche, Kaffee und Tee serviert.