„123-piano“ ist ein Musikprojekt, das Menschen mit Livemusik zusammenbringt und spontane Reaktionen hervorruft.

Verschiedene Künstler bekomen mit der Ansage „alles ist möglich“ ein Klavier und einen Standort zugewiesen. Und so fallen diese Standorte dem zufälligen Passanten besonders stark auf. Das 123-Mitnehmklavier ist ein mobiler Ort: An fünf Mittwochabenden fährt ein Gokart mit Klavier, das Quatre Mains Mobil, in fünf Außenbezirken von Gent von Haus zu Haus.

Die Klaviere stehen frei zur Verfügung. Jeder darf sich daran wagen.