„Aus den Angeln geraten“ ist eine neue Vorstellung des Museums Dr. Guislain. Sie entdecken die Geschichte von Narren, Irrsinnigen und dem psychischen Wohlbefinden. Die Ausstellung beleuchtet auch die Entwicklung und den Einfluss von Machtverhältnissen in der Psychiatrie.

Über fünf Themen erfahren Sie u.a. mehr über „abnormales“ Verhalten und Einsperrungen in einer Irrenanstalt. Die Ausstellung hebt die Spaltung zwischen Körper und Geist hervor. Sie ist eine Kombination von einzigartigen Gegenständen mit kleinen Anekdoten und großen Theorien mit versteckten Zeugnissen.