In dieser Ausstellung können Sie die Entwicklung des Zierpflanzenbaus in Flandern entdecken. Sie erfahren, wie sich die Gegend um Gent zur wichtigsten Blumenregion Belgiens entwickelte dank der Anstrengungen, die die Zierpflanzenbauer in den vergangenen zwei Jahrhunderten geleistet haben.

Auch können eine Zeitrafferaufnahme vom Bau bis zum Abriss der Floraliën 2005 und eine Kompilation der Eröffnungsfeier mit königlicher Anwesenheit seit 1990 entdeckt werden.

Die­se Akti­vi­tät fin­det an einem Ort statt, der sich in der Umwelt­zo­ne befin­det

Besuchen Sie Gent mit dem Wagen? Überprüfen Sie dann im Voraus, ob Sie in die Innenstadt hineinfahren dürfen. Saubere Wagen dürfen in die Stadt fahren, verschmutzende Wagen müssen zahlen. Ist Ihr Fahrzeug zugelassen, aber haben Sie kein belgisches oder niederländisches Kennzeichen? Dann müssen Sie sich IMMER anmelden!
Hier erfahren Sie alles über die Umweltzone (LEZ) in Gent