Das Millionenviertel ist einzigartig: tonangebende Architekten aus der Zwischenkriegszeit haben hier ihre prachtvollsten Projekte verwirklicht. Viele von ihnen hatten dort auch eine eigene Wohnung, die sie als Visitenkarte präsentierten. Obwohl Sie hier die unterschiedlichsten Baustile vorfinden, versprüht dieses Viertel dennoch eine gewisse Einheitlichkeit. Seit 1994 ist das Millionenviertel, in dem die betuchteren Genter leben, ein geschützter Stadtkern.

Ein Spektakel, bei dem man fast nicht mehr aus dem Staunen herauskommt. 

Für geführte Besuche oder Führungen können Sie sich an einen der drei nachstehenden Gästeführervereine wenden