Die „professionelle Straßenläufer“ von Vizit möchten, dass Sie sich genauso in Gent verlieben wie sie selbst, und Ihnen zu Fuß oder mit dem Rad einen unvergesslichen Tag bereiten, Sie an unbekannte Stellen führen und spannende Geschichten dazu erzählen.

Und sie erzählen Ihnen alles über die kulinarische Seite Gents. Sie können einen eigenen Gästeführer anfordern oder an einer der organisierten Touren teilnehmen. 

Teilnahme an einem geführten Spaziergang

VIZIT plant verschiedene Aktivitäten während der Woche oder am Wochenende, tagsüber oder abends usw. Was, wann und wo? Das steht auf der Website des Vereins, wo Sie auch gleich sehen, ob es noch Plätze gibt und wo Sie Ihre Anmeldung erledigen können. 

Voranmeldung ist erforderlich.

Die Klassiker

  • „Sneukelen met stijl“: Sie besuchen verschiedene Läden und kosten sich durch mehrere Spezialitäten. Der Stadtführer stillt auch Ihren Hunger nach Wissenswertem zu Gent.
  • „Amuse Gueule“: Eine kulinarische Führung durch vier Restaurants, die jeweils einen Teil des Menüs servieren. Zwischendurch wird die Führung mit netten Geschichten und witzigen Anekdoten gewürzt. 

Spezifische Gruppen

Dieser Gästeführerverein bietet dutzende Möglichkeiten an, Gent sehr originell, oft auch witzig zu erkunden; auch für Gruppen. Themenführungen, kulinarische Erkundungstouren, Fahrradausflüge: Bei VIZIT werden Sie immer fündig, ob für Erwachsene oder Jugendliche.

Originelle und überwiegend köstliche (kulinarische) Erkundungstouren durch Gent sind die Spezialität von VIZIT. Bei der „Amuse Gueule“ stöbern Sie an den schönsten Fleckchen herum und kosten Sie die reiche Geschichte dieser Stadt. Und obendrauf ein Vier-Gänge-Menü, wobei jeder Gang in einem anderen Restaurant serviert wird. „Op Zwier“ ist ein traditionelles Genter Feinschmeckerfest. Mit „Reisen mit Speisen“ entscheiden Sie sich für ein multikulturelles Menü.

Aber auch „Schnabbeln mit Stil“ ist mehr als empfehlenswert: Die Tour führt Sie entlang vier einladender Genter Läden, wo Sie die typischen regionalen Produkte kosten können. Neuere Konzepte sind A’petit für geborene Sieger (Teambuilding und Essen), Patershol Essen nach Genter Art und Biertour in Gent.