Die beiden Türme stammen noch aus der romanischen Epoche, aber seitdem wurde die Kirche mehrfach verwüstet, vergrössert und umgebaut.

Der Platz Bij Sint-Jacobs und das Café Trefpunt sind das eigentliche Epizentrum der weltberühmten Genter Feste, des jährlichen Volksfestes, das Mitte Juli den wahren Sommer in Gent einläutet.