Brasserie mit überwiegend französisch-belgischer Küche in den Kellern des Museums für Schöne Künste.

Minimalistische Einrichtung und Gartenterrasse.
Nicht nur Lunch, sondern freitags und samstags auch abends geöffnet.