In der Nacht vom 4. zum 5. Oktober gibt Gent Festival von Flandern die Schlüssel des Citadel-Geländes den Meistern der Fantasie: Künstlern, Musikern, Schriftstellern, Tänzern, Denkern... Einfach die Menschen, die sehen, was wir nicht sehen, die hören, was wir nicht hören, die denken, was wir noch nicht gedacht haben.

Vom Sonnenuntergang bis zum Morgengrauen besetzen sie mit ihren visionären Kunstwerken, Tönen, Installationen und Choreografien S.M.A.K., MSK, die Floralienhalle und viele andere Orte im Park und seiner Umgebung. In dieser Nacht steht Fantasie beyond gerne im Mittelpunkt. Vom vierhändigen Klavierspielen bis zu analogen Synthesizern, von slam philosophy bis techno flamenco. Genießen Sie die Nacht und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Das komplette Programm finden Sie auf der Website.