Die Kaffeerösterei Vandekerckhove wurde 1854 gegründet. Seit fünf Generationen wird das gesamte Kaffeeverfahren, also von grüner Bohne bis zum perfekt aufgebrühten Kaffee, vor Ort durchlaufen.

Arthur Rimbaud, 1854 geboren, der nach seiner schriftstellerischen Laufbahn Kaffeehändler wurde, ist im Logo des Geschäfts zu erkennen. Sogar ein Kaffee wurde nach ihm benannt.

Die hier entwickelten Mischungen passen perfekt in die sogenannte dritte Kaffeewelle, einen neuen weltweiten Trend, in welchem Kaffee wieder als handwerkliches Produkt betrachtet wird. Man widmet jeder einzelnen Geschmackseigenschaft des Kaffees beim Rösten viel Aufmerksamkeit. Auch das neue langsame Zubereiten von Kaffee gehört hier mit dazu.

Neben Kaffee gibt es eine große Auswahl an Tees und Sie finden hier alles, was Sie brauchen, um köstlichen Kaffee oder Tee richtig zu genießen.