Good to know

Ein Spaziergang, der nicht nur durch die historische Stadtmitte, sondern auch durch das Bahnhofviertel führt. Für Wanderliebhaber wird auch ein Besuch der Blaarmeersen, der grünen Lunge unserer Stadt, vorgesehen.

Schriftstellerin und Theatermacherin

Pascale Platel (1960) ist eine flämische Schauspielerin, Schriftstellerin und die ungekrönte Königin des Kindertheaters. Platel hat mit ihren Werken mehrere Preise gewonnen, wie mit dem Theaterstück Ola Pola Potloodgat, die erste (und bis auf heute die einzige) Jugendvorstellung, die jemals den Grote Theaterfestival Prijs gewann. Sie schreibt auch noch viele bemerkenswerte Theaterstücke und One-Woman-Shows, wie ‘Gezegend Zij’, ‘Deer Diana’, ‘Petites Pensées de Pascale’, ‘TGaT en de Markt’. Eine Frau mit Schwung, die auf eine beschwingte und eigensinnige Weise Theater für alle Altersgruppen macht.

Walk a mile in my shoes

11km - 17.000 Schritte

Goldener Tipp: Wachen Sie frisch auf und fangen Sie den Spaziergang in den Blaarmeersen und um die Blaarmeersen herum an. Sie haben die Wahl zwischen der kleinen Tour (etwa 45 Minuten) und der großen Tour (etwa anderthalb Stunden). Erfahrene Wanderer können auch eine Riesentour (etwas mehr als 2 Stunden), die entlang Assels und Drie Leien führt, wählen. Auswärtige Besucher können im malerischen B&B Het Tijdloze Uur sofort an der Leie übernachten!

Sind Sie wach? Fangen Sie die Tour dann an Bücherparadies Het Paard van Troje an und biegen Sie anschließend um die Ecke, um in Café Des Arts einen einfachen Toast mit Käse und Pesto zu genießen. Am Koophandelspleintje befindet sich auch einer meiner Lieblingsläden, Miglot Fragrance Lab, wo man seine eigenen Parfüms zusammensetzen kann. Spazieren Sie dann bis zum Design- und Interieur-Geschäft Piet Moodshop, wo Sie Designartikel und sonstige Elemente für die Innenausstattung nur zum Aussuchen haben. Dann machen Sie Tempo entlang Coupure bis zum Watersportbaan. Unterwegs kommen Sie am Europahotel und Brasserie De Kantien (Tipp: probieren Sie die Vol-au-vent) vorbei. In meinem Viertel – um Bahnhof Gent-Sint-Pieters herum – finden Sie den Buchladen Limerick, einen wahnsinnig eigensinnigen Buchladen. Einen Steinwurf weiter befindet sich der älteste Lingerie-Laden Gents: Herela.

Gehen Sie in Richtung der Stadtmitte weiter. Sie kommen an der Stadtbibliothek De Krook, einem architektonischen Spiel von Licht und Schatten, vorbei. Almost done! Schließen Sie den Tag mit einem Spaziergang durch die beleuchtete Genter Innenstadt, über die Stadthalle und den monumentalen Belfried, ab.