Beginnen Sie Ihre Städtereise mit einem Besuch in Gents „Kuip“, dem historischen Zentrum. Ein etwa zweistündiger Stadtrundgang. Dem Geheimnisvollen auf der Spur, zur Grafenburg spazieren, die Gras- und Korenlei erkunden und die berühmte Turmreihe von Gent sehen. Augenschmaus im Überfluss: Erkunden Sie die moderne Architektur der Stadthalle und das rustikale Patershol, ein altes Viertel mit mittelalterlichen Straßenmustern und einer Vielzahl von kleinen Restaurants. Schließlich ist der Genter ein Geselligkeitsmensch, ein Lebensgenießer.

Flanieren, sich verirren und wieder finden – in Gent

Gent ist eine auf Menschen zugeschnittene Stadt, es geht auch ganz gut ohne den praktischen Plan für den Stadtrundgang – machen Sie sich ganz einfach auf den Weg und folgen Sie Ihrer Nase. Selbstentdecktes schmeckt besser. Gent ist ein regelrechter Kulturcocktail. Schlendern Sie einfach drauflos. Bummeln Sie durch die größte autofreie Fußgängerzone Europas. So entdecken Sie die eine nach der anderen Straße und damit das wahre Gent, inmitten seiner eigenwilligen Bewohner, die diese Stadt so lebendig machen.

Wo sich Gent den Senf holt

Wenn Sie auf Ihrem Stadtrundgang in Gent am Groentenmarkt vorbei kommen, sollten Sie eine pikante oder süße Pause einlegen. Kosten Sie unbedingt an einem der Marktstände die Cuberdons, „Genter Näschen“. Wenn Sie Tierenteyn-Verlent besuchen, fühlen Sie sich in ein ganz besonders schönes Stück Genter Vergangenheit zurückversetzt. Kosten Sie Senf und Piccalilli: beides traditionell hergestellt und einfach himmlisch.

Märchenhafter Spaziergang, Gent bei Nacht

Wer warten kann, bis die Dunkelheit hereinbricht, wird mit magischen Lichtakzenten belohnt. Bei Sonnenuntergang erlebt Gent eine zauberhafte Metamorphose. Gent erstrahlt dann im Lichterglanz.

Licht-Spa­zier­gang

Eine coole Tour entlang den am schönsten beleuchteten Orten und Gebäuden? Machen Sie den Licht-Spaziergang und begeben Sie sich dabei auf Entdeckungsreise! Sie beginnen den etwa fünf Kilometer langen Spaziergang am Kouter. Auf Ihrem Rundgang kommen Sie an allen Highlights der Genter Stadtbeleuchtung vorbei.

Wenn Sie die komplette Strecke zurücklegen möchten, sollten Sie sich etwa zwei Stunden Zeit nehmen. Beginnen Sie nicht zu spät. Sobald es Mitternacht ist, wird die Stimmungsbeleuchtung nämlich wieder auf die funktionelle Beleuchtung umgeschaltet! Eine Führung ist empfehlenswert. Aber Sie können die Tour auch auf eigene Faust unternehmen. Laden Sie hier schon mal die Karte herunter!